Im Interview mit Thomas Reich

Martin Solleder – Wühl mal wieder in der Erde…


Martin Solleder ist ein wilder Bartträger, ein überzeugter Draußenschläfer und ein leidenschaftlicher Macher.
Ein Projekt das er gerade erlebt hat:
Vielfalt statt Einfalt.3,5 Tage leben im und mit Schnee, 200 cm Tiefschnee, Wintersurvival, Schneehöhlen bauen, primitive cooking, enjoying deluxe
Grenzerfahrungen, Komfotzonenerweiterung, tiefe Naturerfahrung, Ressourcen wertschätzen, Erfahren wie man wachsen kann, wenn man kurzfristig über seine Grenzen geht…
Seine Berufung ist es, dass zu tun was er gerne macht: Im Einklang mit der Natur leben und arbeiten.
Seine größte Leidenschaft: Mir die Hände schmutzig machen!
Er ist Wildnispädagoge und liebt es, unerkannt durchs Unterholz zu pirschen, Feuer zu machen – ohne moderne Hilfsmittel – am Lagerfeuer oder im selbstgebauten Lehmofen Essen zuzubereiten, zu schnitzen, zu schmieden, zu töpfern und Felle zu gerben, oder in einer Laubhütte ohne Schlafsack und Isomatte zu schlafen.

Und der Handwerker in mir, repariert Dinge, anstatt sie neu zu kaufen und baut Möbel – auch mit Wildholz und Kompost-Toiletten. Seine Erfahrung und sein Wissen gibt er mit großer Begeisterung an Jugendliche und Erwachsene weiter.

Zu Martin´s Seite:

https://wildniswerkstatt-chiemgau.de

DJane – Frau LANGE spricht


Silvia Lange alias DJane hat eines mit mir REICHlich gemeinsam:
Sie redet gerne!
Eine Frau, die mit beiden Beinen im Leben steht:
Sie liebt Ihren Beruf in der Krebsvorsorge für Frauen UND sie ist:
Stadionsprecherin beim Fussball
Hallensprecherin beim Handball
…seit 11 Jahren als DJane unterwegs um gutes Feeling zu verbreiten.
Sie liebt den Dümmersee, kochen und „irgendwie“ auch Thorsten Schorn, einen smarten Moderator vom Radio.
Also, lass Dich überraschen, wenn 2 reden, die gerne reden…
Mehr über Silvia findest Du unter:

Greta Silver – Nicht wissen ist ein Vorteil


Greta Silva ist eine Frau, die ihr Leben REICHlich geniesst.

Mit 66 Jahren hat Greta ihren YouTube-Kanal „Zu jung fürs Alter“ gestartet. Dort gibt sie ihre Lebensfreude weiter.

Greta ist unbeschwert auf dem Land, mit zwei großen Schwestern, aufgewachsen. Mit Anfang 30 dann Mutter geworden, heute 3 Erwachsene Kinder und 2 Enkelkinder.

Durch einen Glücksstern über ihrem Weg, erhielt sie mit Ende 40 spannende berufliche Möglichkeiten.

Sie machte sich Selbständig mit REICHlich Begeisterung. Sie kreierte Inneneinrichtungen von Hotels, Ferienhäusern und Hausbooten. War intensiv mit Pressearbeit im Tourismus- und Konzernbereich unterwegs. Begleitete das soziale Engagements eines großen Mäzens – und Projektverantwortung für internationale Kongresse.

Mit 63 Jahren gab sie die meisten großen Projekte ab und ein neues Kapitel begann: Bücher schreiben.

Es kommt im Mai 2018 auf den Markt. Greta lässt sich gern von ihren Enkelkindern um den kleinen Finger wickeln und erklärt ihnen die bunte Welt. Sie genießt das Leben und ist gespannt, was da wohl noch alles kommen mag.

Greta ist eine REICHlich beeindruckende Persönlichkeit.

Mehr Inspiration, Lebensfreude und Motivation geht kaum.

Zu Greta´s Youtube Kanal

Zu Greta´s Homepage

Yvonne Simon – Ich mach´s jetzt einfach


Seit 2013 hat Yvonne Simon die Kunst des „Alleinreisens“ für sich entdeckt. Begonnen mit einer Ayurveda-Kur in Sri Lanka, wohl behütet und umsorgt, wurde Yvonne immer mutiger.

Sie entdeckte London, New York und San Francisco. Reiste durch Thailand, fand das Paradies auf Hawaii und wanderte auf dem portugiesischen Jakobsweg von Porto bis an die spanische Atlantikküste.

Eine Frau, die es einfach macht, statt „Ich würde ja gerne, wenn da nicht…“. Neben den vielen großartigen Erlebnissen im Außen, war es für Yvonne auch immer eine Reise zu sich selbst.

Höre gerne rein, es wird auch Dein Leben beREICHern. Am 21.1.2018 ist Yvonne schon wieder auf Reise, Du kannst dabei sein!

Lese Ihren Reiseblog und höre in ihren Podcast rein, da berichtet sie „Life“ aus fernen Ländern.

Yvonne’s Podcast bei iTunes

Yvonne’s Reiseblog

Yvonne bei Facebook

Yvonne bei Xing-Profil

Der Link zu Singharaja-Garden:

http://www.singharaja-garden.com/cms/index.php?s=DE-ueber-uns

Schreibe Yvonne direkt eine E-Mail an mail@yonnesimon.com

Emmanuel Beule – Irgendwo ist oben


Emmanuel Beule lag 14 Tage im Koma. Nun ist er in meinem Interview, offen, ehrlich und ganz lebhaft.

Was es bedeutet, wenn von einem Tag auf den anderen alles anders ist, verrät er im Interview. Über Nacht wurde er schwer krank. Das Unglück und Glück liegen sehr dicht beieinander.

Hört rein und guckt ihn Euch auch gerne an, ein Link zur Reportage findest Du unten.

Zeitungsartikel aus der Badischen Zeitung:

http://www.badische-zeitung.de/staufen/meine-mission-gefunden–146248728.html

http://www.badische-zeitung.de/staufen/von-einem-riss-im-lebenslauf–147173257.html

Das Lied von Anna Depenbusch „Irgendwo ist oben“ ist hier als Stream zu finden

Amazon: https://music.amazon.de/albums/B009EE39H4?do=play&trackAsin=B009EE3HIA&ref=dm_sh_ebxdn1gJf5p2OyPn6a0g49BE6

Spotify: https://open.spotify.com/track/3kWVpfGsPAT1beDwwU87HB

Die Website zum Buch:

http://www.irgendwo-ist-oben.de